Aktuelles Unterseite

Aktuelles

Bibbi geht es besser aber bleibt in der Tierklink

Bibbi beim täglichen Bewegungstraining

Aufräumarbeiten beginnen endlich...

Endlich geht es los, die Aufräumarbeiten beginnen! Leider haben auch hier einmal wieder einige Menschen zugesagt zu helfen, aber das waren auch nur Worte. Wir sind hier immer noch auf Fremdhilfe angewiesen und bitten weiterhin um Spenden. Um hier weiter zu kommen hatten wir mit einer Spende für Holz gehofft, jedoch entpuppte sich dieses als Flopp. Leider eine traurige Wahrheit, es sollte hier für Holz 3500,00 Euro gezahlt werden, aber dieses ist nicht möglich und wir schauen, das wir auch hier ein kurzfristige und schnelle Lösung herbeiführen können.

BIBI geht es etwas besser und ist außer Lebensgefahr...

BIBI und Miriam sagen DANKE an allen Spendern und Tierlieben Menschen!!!!!!!!!!!!

Bibi nach Stallbrand schwer verletzt

In der Nacht zum Donnerstag (12.04) gegen 3:42 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Pferdestall an der Canarisstraße in Dortmund Aplerbeck gerufen.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwache 3 aus Neuasseln stand der ca. 100m² große Unterstand neben dem Pferdestall mit gelagerten Strohballen im Vollbrand. Bei der näheren Erkundung des Einsatzleiters stellte dieser fest, dass sich im brennenden Carport noch ein Pferd aufhielt und vom Feuer eingeschlossen war. Es wurde umgehend eine erste gezielte Brandbekämpfung mit einem Strahlrohr durch einen Trupp unter Atemschutz im Umfeld des Pferdes eingeleitet, sodass dieses anschließend eigenmächtig aus dem Stall in einen dahinter abgezäunten Bereich flüchten konnte. Der Tierarzt wurde sofort alarmiert.

Die betroffene Stute heißt Bibi und erlitt schwerste Verbrennungen, besonders ihre Augen sind verletzt. Sie schwebt noch immer in Lebensgefahr.

Hier hat sich nun ” Arme Socken e.V.” eingeschaltet und ruft zu einer Spendenaktion auf, um Bibi sowohl ihrer Besitzerin zu helfen. Der Stall ist komplett abgebrannt und sie steht vor dem Abgrund ihrer Existenz.

kontakt@armesocken.de

Plaß 1 32694 Dörentrup-Humfeld

+49 5265 5269757

+49 176 34301081

Kontakt

Sie möchten spenden?

 

PAYPAL:

paypal@armesocken.de

 

 

 

 

VEREINSKONTO:

ArmeSocken e.V.

Commerzbank Detmold

IBAN: DE40 4764 0051 0431 2765 00

 

 

ArmeSocken e.V.

 

vertreten durch die 1.Vorsitzende

Veronika Bögeholz

Rechtsform:

Eingetragener Verein

Amtsgericht Dortmund VR7219

 

Gemeinnützigkeit bescheinigt durch das Finanzamt Detmold am 07.12.2017

St.Nr.: 313/5902/6609

 

© 2018 Copyright. All Rights by ArmeSocken e.V.